BERND GAUGUTZ

Mit 6 Jahren wurde mir ganz schwer ums Herz, wie mir meine Klavierlehrerin Mozart vorspielte, mit 15, als ich zum ersten mal die Gitarre von B.B. King hörte, als ich 16 war, wurde meinen Eltern schwer ums Herz, nachdem ich nach dem Xten Mal Abspielen meiner ersten Deep Purple Schallplatte den Plattenspieler doch abschaltete, das Herz rutschte mir in die Hose, als ich mit 17 meinen ersten Auftritt mit meiner Schulband hatte. Wie man sieht war Musik schon immer eine Herzensangelegenheit für mich und wird es auch immer bleiben.

Geboren am 8. 2. 1964 in St. Pölten
1982 Matura am BG und BRG St. Pölten
danach Präsenzdienst bei der Militärmusik Niederösterreich
1984 bis 1992 Schlagzeustudium am Konservatorium der Stadt Wien, an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst und am Franz Schubert Konservatorium

seit 1989 Lehrer an der Musikschule Neulengbach
seit 1991 Lehrer an der Musikschule Laabental und der Musikschule Groß Gerungs
seit 2004 Ensembleleiter der Musikschulband der MS Laabental "Tina and the Bad Boys"

Mit 17 Jahren erster Auftritt mit der Schulband "Georgies Ragtime Band"
Seitdem Auftritte in Österreich, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Türkei, Polen, Tschechien und Italien mit "Air Force", "Betty Blue", "Barbecue", "Just Friends", Jimmy Stevens, Jimmy Fell, Jazz Gitti, Reini Dorsch, "Alfred Agis Band", "Wiener Show Ensemble", Elly Wright, "Jazztett", "Trickbag"..., diverse Studioaufnahmen
seit Jänner 2005 mit "Four and More" und dem Klaviertrio "Take Three"

FÄCHER

UNTERRICHTSORTE

KONTAKT